1953 Wiederaufbau der evangelischen Kirche

Mai 28, 2010 No Comments »
1953 Wiederaufbau der evangelischen Kirche

Quelle: Becker Karl E., Das Kyllburger Land

Beim gleichen Bombenangrif am 2. Januar 1945, als die alte Maximinkirche vollkommen zerstört wurde, ist auch die evangelische Kirche durch Bombentreffer schwer beschädigt worden. Mit Spenden der Kirchengemeinde und einem Zuschuß der Stadt Kyllburg wurde der Wiederaufbau ermöglicht. An Stelle des früheren schlanken, himmelwärts strebenden Turmhelmes wurde beim Wiederaufbau ein Turmdach in Zwiebelform gewählt, das sich sehr harmonisch in das Landschaftsbild einfügt, zumal die Kirche an besonders exponierter Stelle errichtet wurde. Der Wiederaufbau gab Kyllburg ein Stück seines altvertrauten Stadtbildes wieder.

Die Weihe der wiederaufgebauten Kirche war im Juli 1953. Die evangelische Gemeinde verdankt dieses erfreuliche Ereignis insbesondere auch Pfarrer Schroer aus Bitburg, der sich um den Wiederaufbau besonders verdient gemacht hat.

Die evangelische Kirche

Leave A Response

You must be logged in to post a comment.