Chronik 1200 Jahre Kyllburg

Chronik von Kyllburg aus dem Jahre 2000

Schenkung Helmfreds an die Abtei Prüm, 26. Juli 800

Mai 28, 2010 No Comments »

Domino sancto ac venerabili in christo patri Asuario, abbati de monasterio s. salvatoris, nos donatores, ego Elmfredus et coniunx mea Doda constat. nos non imaginario iure, sed propria voluntate nostri... Read More »

1968 Einweihung der Grund- und Hauptschule

Mai 28, 2010 No Comments »

Die Schulreform von 1968 sah vor, daß die Schüler der 7. und 8. Klassen in sogenannten Mittelpunktschulen zusammengefaßt werden sollten. Später kam dann auch das neugeschaffene 9. Schuljahr hinzu. Hierzu... Read More »

1966 Schwimmbaderöffnung

Mai 28, 2010 No Comments »

Ein Vorläufer des modernen Schwimmbadbaus war im Jahre 1925, eine von Valentin Dietzen gebaute Badeanstalt in der Kyll, unterhalb der Straße zum Güterbahnhof. Am 26. Juni 1966 konnte der im... Read More »

1961 Glockenweihe

Mai 28, 2010 No Comments »

nach einem TV Bericht vom 25. April 1961 Einen erhebenden Verlauf nahm die Feier der Glockenweihe am 24. April 1961 Vier neue Glocken, drei für die Stiftskirche und eine für... Read More »

1960 Einweihung der neuen Kyllbrücke

Mai 28, 2010 No Comments »

Kyllburgs neue Brücke wurde am Sonntag dem Verkehr übergeben Auszug aus einem Zeitungsartikel des Trierischen Volksfreund vom 19. Dezember 1960 Landrat Schubach übergab am Sonntag im Rahmen einer Feierstunde die... Read More »

1956: Wiederverleihung der Sadtrechte

Mai 28, 2010 No Comments »

Die feierliche Rückgabe der Stadtrechte an Kyllburg Der große Tag zur Wiedererlangung der Stadtrechte und zugleich die 700-Jahr-Feier Kyllburgs als Stadt wurden am Samstagabend, dem 15. September 1956 mit Glockengeläut... Read More »

1953 Wiederaufbau der evangelischen Kirche

1953 Wiederaufbau der evangelischen Kirche

Mai 28, 2010 No Comments »

Quelle: Becker Karl E., Das Kyllburger Land Beim gleichen Bombenangrif am 2. Januar 1945, als die alte Maximinkirche vollkommen zerstört wurde, ist auch die evangelische Kirche durch Bombentreffer schwer beschädigt... Read More »

1953 Wiederaufbau der St.-Maximin-Kirche

1953 Wiederaufbau der St.-Maximin-Kirche

Mai 28, 2010 No Comments »

Quelle: Becker Karl E., Das Kyllburger Land Am St.-Josefs-Tag, dem 19. März 1953, führte Dechant Wirth den ersten Spatenstich zum Wiederaufbau der im Januar 1945 durch Bomben zerstörten altehrwürdigen St.-Maximin-Kirche... Read More »

Besatzungszeit

Mai 28, 2010 No Comments »

Zwischen dem 1. und 10. Juni 1945 räumten die Amerikaner das von ihnen besetzte Gebiet der Eifel, französische Besatzungstruppen zogen ein: Sie unterschieden sich wesentlich von den Amerikanern, sowohl in... Read More »

1939: Kyllburg im 2. Weltkrieg

1939: Kyllburg im 2. Weltkrieg

Mai 28, 2010 No Comments »

Quelle: Blum Karl Heinz, Heimatkalender des Kreis Bitburg 1968 Mit dem Durchzug der deutschen Soldaten im Sommer des Jahres 1939 an die Westgrenzen kam Kyllburg zum erstenmal mit dem Militär... Read More »