Stadt Kyllburg auf Facebook

Gleich in SWR 3 Fernsehen - und in der Mediathek

https://ardmediathek.de/swr/video/…

Gottes geheimnisvolle Häuser
Anna Lena Dörr ist unterwegs in evangelischen, katholischen, koptischen und buddhistischen Gotteshäusern in der Eifel und forscht nach Hinweisen, um die Bedeutung rätselhafter Darstellungen und baulicher Details zu verstehen.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

geschrieben am 04.12.2020  ·  

Auf Facebook lesen

...jeder Besuch lohnt sich .... ... mehr anzeigenweniger anzeigen

geschrieben am 04.12.2020  ·  

Auf Facebook lesen

Liebe Kinder,
am Sonntag ist der erste Advent. Da zünden wir am Adventskranz das erste Lichtlein an. Wir bereiten uns auf Weihnachten vor. Nicht alle haben einen Adventskranz. Das hat viele Gründe. Damit aber alle ein Licht sehen können, machen wir Licht für alle.
Thomas und Sebastian haben viele Lichtersterne in der Stadt aufgehängt. Sie haben auch viele Tannenbäume in der Stadt aufgestellt und Lichter daran festgemacht.
Auf der Hochstraße gibt es einen ganz großen Tannenbaum, der allen ein Lichtzeichen sein soll. Der hat ganz viele kleine Lichtchen. Und der hat in diesem Jahr noch etwas gaaaanz Besonderes. Fast hundert gebastelte Sachen, die Ihr mir geschickt habt. Sie schmücken ab heute Abend unseren großen Tannenbaum auf der Hochstraße.
Ganz viele Kinder haben mitgemacht und fleißig gebastelt. Viele haben auch ihren Weihnachtswunsch aufgeschrieben. Das habt Ihr alle wunderschön gemacht. Dafür bedanke ich mich bei Euch im Namen aller Menschen in Kyllburg. Wer so alles gebastelt hat, darf ich ja hier nicht verraten. An die Klasse 1a der Grundschule und unseren Kindergarten geht ein Sammel-Dankeschön!!! Ihr seid alle ganz prima und ich wünsch´ Euch, dass Eure Weihnachtswünsche alle in Erfüllung gehen. Besonders, dass Ihr bald "wieder mit allen Freunden zusammen spielen dürft, dass alle gesund bleiben, dass jemand mal nach Thailand fliegen darf, eine kleine Ferrero-Rocher-Kugel, einen Pinguin und noch viel, viel mehr."

Ich wünsch´ Euch eine wunderschöne Adventszeit und freu mich mit Euch auf .... den heiligen Nikolaus und aufs Christkind....

Euer Wolfgang Krämer
(Der Bürgermeister halt, Ihr wisst schon)

P.S.: Leider können wir nicht von allen gebastelten Sachen ein Bild machen, deshalb hier nur eine winzigkleine Auswahl

Bilder: Stadt Kyllburg, BmS Krämer
... mehr anzeigenweniger anzeigen

geschrieben am 27.11.2020  ·  

Auf Facebook lesen

Meinen Baum für´s Fest

... kauf ich natürlich nicht nur regional, sondern lokal, aus heimischem Wald, bei "Neumanns Grünpflege" am Christbaum-Verkaufsstand bei EDEKA in Kyllburg. Ab dem 3. Dezember jeweils am Wochenende. Kleinere Bäume als auf dem Foto haben Neumann´s natürlich auch und verschiedene Sorten auch, schön und vegan sind sie eh alle.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

geschrieben am 26.11.2020  ·  

Auf Facebook lesen

Aus den Vereinen

  • Warum der SVK regionale Banken unterstützt?Warum der SVK regionale Banken unterstützt?
    Nun, die Antwort auf die in der Überschrift gestellte Frage ist ganz einfach. Der SVK pflegt seit vielen Jahren zu den beiden regionalen Banken, der Kreissparkasse Bitburg-Prüm und der Volksbank Eifel eine angenehme, wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Buchführung der Vereinsfinanzen unseres Clubs ist mittlerweile mit der eines kleinen Unternehmens… weiterlesen »
  • SVK aktuell: Sportpause verlängert!SVK aktuell: Sportpause verlängert!
    Auf Grundlage der heute in Kraft getretenen 13. CoBeLVO ist das Sporttreiben in Gruppen und im Mannschaftssport bis einschließlich 20.12.2020 untersagt. Wir informieren auf diesem Wege, sobald sich hier eine Lockerung andeutet oder in Sicht ist. weiterlesen »
  • MitgliedsbeiträgeMitgliedsbeiträge
    Liebe Musikfreunde, folgendes Info von unserem Vorstand: weiterlesen »
  • Die Ankunft der Kyllburger Foasicht 2020Die Ankunft der Kyllburger Foasicht 2020
      Auch in der Corona-Session 2021 lässt uns unser Freiherr derer von Schawen nicht im Stich und landet pünktlich am 11.11.2020 um 11:11 Uhr mit seinen beiden Hofpagen am Ufer der Kyll. Von nun an wird er die Herrschaft über seinen Heimatort bis zum Aschermittwoch 2021 übernehmen. weiterlesen »
  • November komplett ohne Sport!!!November komplett ohne Sport!!!
    Die Regierungen des Bundes und der Länder haben deutschlandweit geltende strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie erlassen, die ab dem 02. November und befristet bis zum 30. November gelten. Der Freizeit- und Amateursportbetrieb wird eingestellt. Die Sportstätten sind geschlossen. Zulässig ist lediglich der Individualsport allein, zu zweit oder mit dem… weiterlesen »
WordPress RSS Feed von Theme Mason