Montag, 25. September 2017

Der Berg ruft!

Was im Jahre 2008 eigentlich ein letzter Versuch war, die Kyllburger Kirmes zu retten, hat sich im Laufe der Jahre…

Stadt Kyllburg auf Facebook

Fotos von Stadt Kyllburgs Beitrag

Der Kalender ist wieder da! Ein Kyllburger Kalender mit historischen Fotos des Kyllburger Fotografen Joseph Quirin erscheint am 9. Oktober für..

18 Likes, 2 KommentareVor 1 Tag

Fotos von Stadt Kyllburgs Beitrag

500 Jahre Reformation Am 31. Oktober ist Reformationstag. Ein ganz besonderer Tag, mit tiefer Bedeutung für Geschichte und Gegenwart. In Kyllburg..

13 Likes, 1 KommentareVor 5 Tagen

schmino.de – Kyllburger Geschichte(n)

  • Perspektivwechsel

    „Das ist doch schrecklich!“ - „Wie kann man so was machen/genehmigen?“ - „Was denken die sich dabei?“ Erinnert ihr euch noch an vergangenes Jahr, als im Dauberg die Forstarbeiter anrückten und den haben Berg entwaldeten? Dann erinnert ihr euch auch an diese oder ähnliche Kommentare, die kurz darauf laut wurden. Ich muss zugeben, dass ich […] Der Beitrag Perspektivwechsel erschien zuerst auf Kyllburger Geschichte(n). […]

  • Neubau von St. Maximin

    Wenn man als Fremder in das kleine Eifelstädtchen Kyllburg kommt, fällt einem sofort die unverhältnismäßig hohe Zahl an Sakralbauten auf. Drei Kirchen, eine evangelische und zwei katholische, die Stadtkirche St. Maximin und die Stiftskirche, stehen dem frommen Bürger zur Verfügung. Dazu kommen noch ein ehemaliges Franziskanerinnen-Kloster und eine über 20 Meter hohe Mariensäule, die den […] Der Beitrag Neubau von St. Maximin erschien zuerst auf Kyllburger Geschichte(n). […]