Montag, 20. September 2021
Wie gestern bekannt wurde, hat der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestags 1,7 Millionen € für die geplante Sanierung des Freibades aus den Mitteln eines Sonderprogramms bewilligt.
Zusammen mit der „Hochzeitsprämie“ aus der Fusion der beiden Verbandsgemeinden wäre somit ein Großteil der geschätzten 3,8 Millionen € sicher finanziert.
Teilen.

Kommentieren nicht mehr möglich.