Samstag, 15. Dezember 2018

VOR TOUR DER HOFFNUNG zu Gast in Kyllburg

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Heute Morgen, punkt 08.46 Uhr, trafen die etwa 150 Radler der Vortour der Hoffnung, auf ihrer Rundfahrt durch die Süd-Wald- und Vulkaneifel, bei uns ein. Auf der neuen Kyllbrücke hatten wir eine gute Stunde Spaß und Action mit den wohltätigen Prominenten aus Medizin, Politik, Sport, Show-Business, Funk und Fernsehen.

Schon ein tolles Bild, das sich den Zuschauern bot. Und ich denke, allen – Radlern und BürgerInnen hat es Freude gemacht, dabei zu sein und für arme und krebskranke Kindert Gutes zu tun. Eine beachtliche Spendensumme konnten die Kyllburger Sammler übergeben …. und die vermehrte sich zusehends im Rahmen der kleinen “Nachbesprechung” auf der Terrasse von Ullis Open am Hotel Müller.

Allen Spenderinnen und Spendern, Sammlerinnen und Sammlern, Helferinnen und Helfern, Unterstützerinnen und Unterstützern, besonders aber, stellvertretend für alle, die ich hier gar nicht aufzählen kann, Marion und Ulli Seitz vom Hotel Müller, die uns wieder einmal auf der Terrasse zu Gast sein ließen, ganz herzlichen Dank für alles Gute, das Ihr der Tour und damit auch uns allen getan habt.

Den Tour-Radlern gute Fahrt und auf Wiedersehen in Kyllburg, alles Gute und viel Erfolg bei Eurem weiteren Engagement.

Teilen.

Kommentieren nicht mehr möglich.