Autor: Wolfgang Krämer

Zum Tag der Sauberen Landschaft lädt die Stadt Kyllburg herzlich ein. Über Frühling und heißen Sommer ist einiges in Feld, Wald und Flur liegen geblieben, was nicht dort hin gehört. Braune Überbleibsel und Abfälle, die über den Winter hinzu gekommen sind, liegen immer noch herum und es wird Zeit, aufzuräumen.  Darum lade ich herzlich zum „Dreck-Weg-Tag“ am Samstag, dem 26. März, ab 10.00 Uhr ein. Wir treffen uns in Kyllburg auf dem Marktplatz am „Haus der Begegnung“. Entscheidung über Abschluss – Umtrunk und – Imbiss treffen wir gemäß der Lageentwicklung COVID19 kurzfristig. Freue mich auf unsere gemeinsame Aktion, Ihr Wolfgang…

Read More

Es ist Krieg in Europa Liebe Mitbürgerinnnen und Mitbürger, aus Funk, Fernsehen, Presse überschlagen sich die Meldungen aus Osteuropa. Der souveräne Staat der Ukraine wurde von Truppen der Russischen Föderation überfallen. Die Menschen in der Ukraine fliehen. Bürgerinnen und Bürger des Landes wurden aufgerufen, ihren Soldaten zu helfen und sich in der Art einer „Erhebung der Massen“ (Leveé en masse) zu bewaffnen und sich den Aggressoren entgegen zu stellen. Schreckliche Bilder sind es die uns stündlich erreichen. Hunderttausende sind auf der Flucht, meist Frauen mit Kindern und ältere Menschen. Die Europäische Union hat umfangreiche Beschränkungsmaßnahmen für Russland und dessen führende…

Read More

Wie alle Jahre kümmert sich auch dieses Jahr die Jugendfeuerwehr Kyllburg und Malberg um die Entsorgung der gebrauchten Weihnachtsbäume. Die jungen Feuerwehrleute kommen am Samstag, dem 8. Januar, ab ca. 9.00 Uhr, in Kyllburg zu Ihnen, holen Ihren alten Tannenbaum ab und entsorgen ihn für Sie fachgerecht. Wenn Sie von diesem Dienst dankend Gebrauch machen möchten, legen Sie bitte den ausgebrauchten Weihnachtsbaum ohne Baumschmuck, bis spätestens 8.30 Uhr morgens, an Ihrer Grundstückszufahrt gut sichtbar ab. Die Aktion ist kostenlos, die jungen Leute freuen sich aber über eine kleine Spende. Unsere Nachwuchswehrleute wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr und…

Read More

Am Wochenende 9./10. Oktober haben sich, wie Augenzeugen berichten, vier unbekannte Personen an die Altkleider – Sammelbehälter des DRK, an der Straße „Am Kyllufer“ herangemacht. Wie es weiter heißt, seien sie in die Container hineingestiegen und hätten Sammelgut herausgeworfen. Dann wurden Kleidungsstücke ausgewählt und mitgenommen. Die Reste der Tat blieben, auf der Parkfläche um die Sammelcontainer verteilt, liegen. Außerdem wurde Sperrmüll eben an gleicher Stelle illegal abgelegt, obwohl ein Sperrmüllsammeltermin bereits anberaumt war. Der Abfall muss nun von unserem Gemeindemitarbeiter entsorgt werden. Das kostet alle Bürgerinnen und Bürger Geld, dass für andere Dinge besser auszugeben wäre. Dumm nur für den/die Verursacher,…

Read More

Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger haben Schäden an Hab und Gut durch die Flutkatastrophe erlitten. Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz haben die notwendigen gesetzlichen Vorgaben geschaffen und seit letzter Woche ist auch die „Verwaltungsvorschrift (VV)“ zur Wiederaufbauhilfe veröffentlicht. Sie finden Informationen und Anleitung zum Verfahren im Internet unter: https://www.rlp.de/de/aktuelles/einzelansicht/news/News/detail/antragsverfahren-fuer-wiederaufbauhilfe-startet-15-milliarden-euro-stehen-fuer-betroffene-der-flutka/ Scheuen Sie sich nicht, frühzeitig auch gutachterliche Leistungen von Bausachverständigen in Anspruch zu nehmen, die Leistungen sind dem Grunde nach zuschussfähig!! Aus aktueller Erfahrung weiß ich, dass die Gutachterbüros sehr ausgebucht sind. Bitte also immer bei mehreren Büros anfragen, ob es möglich sein wird, zu Ihnen nach Hause ins Schadensobjekt…

Read More

Am Samstag, dem 25. September, trafen sich erneut eine stattliche Zahl freiwilliger Helferinnen und Helfer, darunter viele Kinder und Jugendliche, um dem Unrat in der Flur Herr zu werden. In diesem Frühherbst ging es darum, einen ersten Abschnitt des Kyllufers, in der Ortslage, von angeschwemmtem Treibgut, das nach den Fluttagen im Juli hängen geblieben war, zu befreien. Es wurde alles gesammelt, was man tragen konnte. Bevor es richtig losging gab es eine kurze aber eindringliche Sicherheitseinweisung zu dem, was man auf keinen Fall aufheben durfte und wie man sich am Ufer verhalten sollte. Dann machten sich unsere Helfer auf den…

Read More

Erfreulich hohe Nachfrage erlebt seit Anfang des Jahres unser Baugebiet SCHODENBRUNNEN in Kyllburg. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Grundstücke an der Matthias-Raths-Straße und in der Wilhelm-Schulte-Straße nun verkauft oder verlässlich reserviert. Sollten Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Interesse an einem Baugrundstück zu erschwinglichen Preisen haben, dann ist jetzt die Gelegenheit noch gegeben. Damit es mit der Entwicklung voran gehen kann, hat der Stadtrat in seiner Sitzung vom 24. August beschlossen, die Matthias-Raths-Straße fertigzustellen und die „Peter-Quirin-Straße“ im Vorstufenausbau zu bauen. Baubeginn soll, wenn alles gut geht, im Frühling 2022 sein. Unverbindliche Reservierungen nehme ich jederzeit gerne – am besten…

Read More

Das vom Hochwasser massiv betroffene Betriebsgelände des Campingplatzes Kyllburg ist für das Befahren und Betreten nach wie vor gesperrt! Dort sind auf den Flusswiesen Geschiebe- und Geröllmassen abgelegt, aber auch Schwemmgut zwischengelagert. Aktuell finden dort auch Bohrarbeiten für eine Starkstromleitung statt, die die Stromversorgung für den Kernort sichern soll. Aus Gründen der Sicherheit für die Bevölkerung ist das Betreten und das Befahren des Campingplatz-Geländes deshalb untersagt. Geplant ist, dass das dort lagernde Material bis Anfang Oktober im Auftrag der Kreisverwaltung entfernt wird. Danach beginnt die Wiederherstellung der Campingflächen durch ein ortsnahes Spezialunternehmen. Die Sperrung der Platzflächen und -wege wird auch…

Read More

Allgegenwärtiges Ärgernis sind die Falschparkerinnen und -parker in der Bademer Straße. Besonders in der „Hinnischtgaße“ – also der unteren Bademer Straße – führt das immer wieder zu Problemen. In der gegenwärtigen Situation verschärft sich die Lage jedoch dadurch, dass der Schienenersatzverkehr mit Omnibussen der Deutschen Bahn halbstündlich die Bademer Straße benutzen muss. Obendrein wurde mit der Räumung von Geschiebegeröll aus der Kyll begonnen, so dass dort mit mehr Baustellenfahrzeugen zu rechnen ist. Jedes an und auf der Straße abgestellte Fahrzeug führt nun zur Verschärfung der Situation und zu erheblichen Problemen. Der Bus kann nicht rückwärts ausweichen, das Rangieren ist wegen…

Read More

Auf dem von der VGV Bitburger Land eingerichteten speziellen Konto für die Stadt Kyllburg sind eine ganze Reihe von Geldspenden eingegangen. Allen Spenderinnen und Spendern aus nah und -teils auch sehr- fern zunächst ein ganz herzliches Dankeschön für die großherzigen Zuwendungen. Nun aber der Aufruf an die Kyllburger Flutgeschädigten: Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie materielle Schäden erlitten haben, die nicht von einer Versicherung abgedeckt werden. Wir benötigen in den kommunalen Gremien diese Information, um die Verteilung der Gelder möglichst gerecht und zielgenau vornehmen zu können. Sie können mir dazu eine Email schreiben – buergermeister@stadt-kyllburg.de oder auch einen kleinen…

Read More