Autor: Wolfgang Krämer

denn, in der Nacht von Sonntag, dem 01.01.23, auf Montag, den 02.02.23, wurde unser Zuckerhutbäumchen mit Beleuchtung, Dekostecker und Zeitschaltuhr vor unserem Eingang der Kindertagesstätea entwendet. Dafür fehlt uns jegliches Verständnis! Wer auch immer für diese Tat verantwortlich ist, sollte sich Gedanken machen, dass man als Vorbild für Kinder vorrangehen sollte und verantwortungsbewusst mit Gegenständen anderer Menschen umzugehen hat! Wer Angabe zum Vorgang machen kann, vielleicht etwas beobachtet hat, möge sich gerne mit der Kindertagesstätte in Kyllburg in Verbindung setzen. Erzieher und Kinder der Kita St. Marien sind traurig und enttäuscht So ähnlich sah unser Bäumchen aus:

Read More

Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein Ein Service unserer Jugendfeuerwehr Kyllburg und Malberg hilft uns bei der Entsorgung unserer  gebrauchten Weihnachtsbäume. Am Samstag, dem 7. Januar, sammeln die Mädchen und Jungen die Tannenbäume in Kyllburg und in Malberg, mit dem Ortsteil Mohrweiler ein. Bitte legen Sie ihren Baum vor 09.00 Uhr gut sichtbar und ohne Baumschmuck an der Straße ab. Der Service ist wie immer kostenlos. Über eine milde Gabe freuen sich die jungen Nachwuchswehrleute aber ganz bestimmt. Wolfgang Krämer Stadtbürgermeister

Read More

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, liebe Kyllburger in nah und fern, wieder geht ein Jahr zu Ende. Es weihnachtet sehr und wir haben uns auf das größte Fest der Christenheit vorbereitet. Heut ist der Heilige Abend. Die meisten von uns werden einen Gottesdienst besuchen und dann werden wir in unseren Familien feiern und es uns gut gehen lassen. Wir dürfen dankbar sein, dass es uns so gut geht, wie es ist. Krieg und Zerstörung sind in unserem Europa angekommen. Die Älteren unter uns können sich noch an den schrecklichen Krieg in ihrer Jugendzeit erinnern. Sie wissen, wie es den Menschen in…

Read More

Unsere Feuerwehren sorgen bei Tag und Nacht für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger. Die Frauen und Männer versehen ihren Dienst an der Gemeinschaft mit äußerst hohem Maß an Engagement und setzen, wenn es nötig ist, für jede/n einzelne/n von uns ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel. Diesem vorbildlichen Dienst unserer Feuerwehrleute gebührt höchste Anerkennung, Lob und Dank. Unsere Wehrleute laden die Bevölkerung für Samstag, den 29. Oktober, 16.00 Uhr, zur Jahresabschluss-Übung auf der Hochstraße in Kyllburg ein. Gemeinsam mit den Kameraden aus Malberg zeigen sie uns eine Probe ihres professionellen Könnens. Zeigen wir unseren Feuerwehren unser Interesse und…

Read More

Nach einer coranabedingten Auszeit können wir uns wieder treffen und eine gemütliche Kaffeestunden ausrichten. Unsere Seniorinnen und Senioren sind daher ganz herzlich eingeladen am Sonntag, dem 6. November, ab 14.30 Uhr zur Kaffeerunde in das Haus der Begegnung (ehemaliger Kindergarten), in Kyllburg, Marktplatz, zu kommen. Herzlichen Willkommen allen Damen und Herren ab 70 Jahren, gerne in Begleitung Ihres Partners / Ihrer Partnerin. Unser Team von Pfarrgemeinde- und Stadtrates freut sich auf die Begegnung mit Ihnen bei Kaffee, Kuchen, anregenden Gesprächen und unterhaltsamem Rahmenprogramm in froher Runde. Damit wir planen können, bitten wir Sie, sich telefonisch im Pfarrbüro (06563 / 2217)…

Read More

Auf dem Markplatz, am Verkehrskreisel, lädt eine kleine Sitzgruppe Wanderer und Spaziergänger zur Rast ein. In den vergangenen Wochen war zu beobachten, dass dort eine Brandfläche entstand, die wöchentlich größer wurde. Ob es nun unachtsam weggeworfene Rauchutensilien, spielende Kinder oder verwerfliche Absicht gewesen sein mag, gerade in den Wochen der großen Hitze und Trockenheit ein sehr gefährliches Tun. Regelmäßige Inspektionen und Beobachtung durch Personal der Stadt und Anwohner konnten bislang noch keinen Hinweis auf die Verursacher ergeben. Die Gefahr, die von solchem Abbrennen ausgetrockneter Grasflächen für die angrenzende Bewaldung ausgeht ist nicht kalkulierbar. Deshalb werden Verursacher, soweit bekannt, unmittelbar zur…

Read More

Hoch oben, auf dem Rosenberg, steht die Mariensäule in Kyllburg. Von Peter Quirin, einem Kyllburger Steinmetzmeister geschaffen, schaut das Gnadenbild der Muttergottes von seinem Turm über unsere kleine Stadt. Das Besondere daran? Unsere Mariensäule bietet wie die Mariensäule in Trier einen herrlichen Blick über den Ort und das Tal der Kyll. Sie ist neben der Trierer Säule der einzige Marienturm, der bestiegen werden kann und als Aussichtspunkt dient. Und, wie in Trier auch, ist es ein schöner Brauch, zu bestimmten Anlässen das Gnadenbild erleuchten zu lassen. In Kyllburg sagt man, wenn etwas Besonderes anliegt: „Loosse mer de Mariensäul´ brennen für…

Read More

Wer in den heißen Tagen dieses Sommers auf Schusters Rappen unterwegs ist, dem kommt eine Abkühlung immer zupass. Wir haben deshalb alles daran gesetzt, unser Kneipp-Wassertretbecken wieder in Betrieb zu nehmen. Es liegt im Annenberg und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Kyllburger Stiftsberg und das Schloss Malberg. Ein äußerst nachhaltiges Projekt, da das Wasser aus der Annenquelle kommt, die auf einem Grundstück der Stadt Kyllburg, schräg gegenüber der Kneipp-Anlage entspringt. Wir bitten alle Nutzerinnen und Nutzer der kleinen Kneipp-Anlage darum, die Anwendungsregeln unbedingt zu beachten, damit es bei den hohen Außentemperaturen keine negativen gesundheitlichen Überraschungen gibt. Die kleine Anlage…

Read More

Westenergie unterstützt Stadt bei der Anschaffung und Montage von acht LED-Scheinwerfern Westenergie setzt die gotische ehemalige Stiftskirche in Kyllburg mit moderner LED-Technik ab sofort auch in der Dämmerung besonders in Szene. Das Unternehmen hat die Montage von acht umweltfreundlichen Scheinwerfern zur Anstrahlung des Gotteshauses gefördert und durch einen Zuschuss unterstützt. Die moderne Technik sorgt in der Dämmerung für eine geschmackvolle Anstrahlung des Wahrzeichens von Kyllburg. Aus diesem Grund kam Stadtbürgermeister Wolfgang Krämer gemeinsam mit Klaus Metzen vom Förderverein der Stiftskirche und Vertretern von Westenergie zusammen und nahm die neuen Beleuchtungsanlagen symbolisch in Betrieb. „Die zeitgemäße Modernisierung setzt die Kirche mit…

Read More

Westenergie fördert Anschaffung Zur Steigerung der Verkehrssicherheit fördert das Infrastrukturunternehmen Westenergie die Aufstellung einer Geschwindigkeitsanzeige in Kyllburg. Das Gerät zeigt Autofahrern ihr aktuell gefahrenes Tempo und soll damit zum verantwortungsvollen Fahren ermahnen. Mit einem Zuschuss unterstützt Westenergie die Stadt bei der Anschaffung des Gerätes. Bei der Tempoanzeige handelt es sich um eine mobile Anlage, die nach Bedarf den Standort in Kyllburg wechseln kann. Die Versetzung der mit Solarzellen betriebenen Tafel wird von der Stadt vorgenommen. Christian Nathem, Mitarbeiter im Bereich der Kommunalbetreuung bei Westenergie, erläuterte: „Die Geschwindigkeitsanzeige erhöht die Verkehrssicherheit, daher unterstützen wir die Stadt Kyllburg bei der Aufstellung gerne.“…

Read More