Montag, 20. September 2021

Im direkten Nachgang zur unmittelbaren Katastrophenhilfe von THW, DRK etc. war der Caritasverband Westeifel e.V. als Ansprechpartner für Betroffene unterwegs und konnte vielen Menschen mit Soforthilfen und psychosozialen Angeboten weiterhelfen. Darüber hinaus bietet die Caritas weiterführenden Unterstützungsangebote für die betroffenen Menschen. Anbei ist der Fluthilfe-Flyer mit allen Informationen über die Hilfsangebote, sowie Kontaktstellen des Caritasverbands Westeifel e.V. im Überblick. Der Caritasverband plant weiterhin mittel- und langfristige Hilfen und steht als Ansprechpartner jederzeit für alle Betroffenen mit ihren vielfältigen Anliegen zur Verfügung. Zusätzlich sind bereits einige Mitarbeitenden in verschiedenen Orten unterwegs, um konkrete und persönliche Hilfen anzubieten.

Teilen.

Kommentieren nicht mehr möglich.